Startseite Über mich Bausteine Bücher Leseproben Rezensionen Gästebuch Links Impressum

| JETZT tanzen die regenwürmer aufwärts durch die rote erde |

Werner Krotz

Osternacht der Menschheit

A5, Softcover, 220 Seiten

ISBN: 978-3-944948-64-5

1. Auflage 2016

EUR 12,95

Bestellen bei Autorenwelt

(nur nach Deutschland)

Bestellen bei Amazon

Covertext des Medu-Verlags:


„Dies ist die Nacht, da Jesus die Trennung des Totenreiches von Gott überwand.“


Osternacht bedeutet Transformation. Nacht wird zu Tag, Dunkelheit zu Licht, was tot ist, wird wieder lebendig.


Werner Krotz begleitet uns durch diese Nacht und entwickelt seine eigene Osternachtliturgie, die uns einen Weg aus dem Dunkel zeigt. Doch nicht nur für Christen. Er schlägt mit ihr eine Brücke zwischen den Kulturen und Weltreligionen.


Ein globaler Ansatz. Denn die Transformation ist mit der Aufstehung Jesu in der Osternacht nicht beendet. Sie findet ihre Fortsetzung in dem lebensnotwendigen Wandel der gesamten Menschheit.


Mein Covertext:


Gerhild, meine Frau, und ich verbrachten die Zeit von Grün­donnerstag bis Ostersonntag 2014 in Mattsee im Salzburger Seengebiet. Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag nahmen wir an der Liturgie in der Stiftskirche teil. Ich hatte das Schott-Messbuch mitgenommen und las an allen drei Tagen die liturgischen Texte, bevor wir in die Kirche gingen. Am Karsamstag las ich mit besonderem Interesse die Texte der Osternachtliturgie und konnte die Theologie, die in diesen Bibelabschnitten entfaltet wird, nicht akzeptieren. Abraham wird zugemutet, seinen eigenen Sohn zu schlachten, und Gott selbst ist bereit, seinen „eingeborenen Sohn“ schlachten zu lassen, um unsere Sünden wegzunehmen, deren Grundneigung uns Adam durch seinen Ungehorsam eingebrockt hat!


In diesem Buch gehe ich mit den Menschen in das Kirchgebäude hinein, wohne mit ihnen der gesamten Osternachtliturgie bei und stelle sie den verschiedensten kulturellen Äußerungen der Menschheit gegenüber. Am Ende der Osternachtfeier gehe ich mit den Menschen ins Freie und weise schließlich auf eine konkrete Zusammenschau hin, die die Weltgemeinschaft erfassen und durchrütteln und als Ganzes auf ein neues Niveau heben möge. Dieses neue Niveau kann nicht bedeuten, dass alles Bisherige verschwindet, sondern dass alles in einem neuen Licht erstrahlt, in einem Licht, das unwiderstehliche Anreize zu einer neuen Art von Leben bietet, zu Wegen, die dann auch gegangen werden.