Startseite Über mich Bausteine Bücher Leseproben Rezensionen Gästebuch Links Impressum

| JETZT tanzen die regenwürmer aufwärts durch die rote erde |

Werner Krotz

Jesus aus dem Sand

Etüden zu den Evangelien des Thomas und der Maria

A5, Softcover, 292 Seiten

ISBN: 978-3-944948-56-0

1. Auflage 2015

EUR 14,95

Bestellen bei Autorenwelt

(nur nach Deutschland)

Bestellen bei Amazon

Covertext des Medu-Verlags:


Markus, Matthäus, Lukas und Johannes – die vier Evangelisten bestimmen seit mehr als 2000 Jahren unser Bild von Jesus. Doch es gibt auch außerkanonische Schriften. Bereits im 19. Jahrhundert entdeckte man bei Ausgrabungen Fragmente zweier weiterer Evangelien, die nach einem Thomas und einer Maria benannt sind. Handelt es sich dabei um Maria Magdalena?


Geben diese beiden Schriften ein anderes Bild des Gottessohns? Wie lautet ihre frohe Botschaft?


Werner Krotz setzt sich mit den apokryphen Texten auseinander und begibt sich gemeinsam mit den Lesern auf Schatzsuche. Wer weiß, welche Geheimnisse noch unter dem Sand verborgen liegen?


Mein Covertext:


Jesus aus dem Sand? Das Thomasevangelium und das Evangelium der Maria gehören zu den Schriften, die im späten neunzehnten bzw. im zwanzigsten Jahrhundert in Ägypten aus dem Sand ausgegraben wurden. Es handelt sich um Schriften, die vom orthodoxen („rechtgläubigen“) Christentum unterdrückt wurden und doch wieder zum Vorschein kamen. Vom Evangelium der Maria wurde leider nur der halbe Text gefunden.


Diese apokryphen Schriften sind heterodox, denn sie weichen von den offiziellen Lehren der christlichen Kirchen ab. In der heutigen Zeit ist es jedoch essentiell, zwischen orthodox und heterodox nicht zu unterscheiden, sondern eine eigene Meinung zu haben, also multidox zu sein.


Dieses Buch ist multidox sogar in Hinblick auf die beiden apokryphen Evangelien, denn es entfaltet durch Abwandlungen der alten Texte zeitlose Schätze für unser heutiges Leben.